freiberuhfliche Pflegerpersonal

In der Schweiz sind mehr als 2000 selbständige Pflegekräfte tätig und die Tendenz ist steigend.

MLS hat beschlossen, sein Software-Angebot für unabhängige Pflegekräfte zu erweitern und eine dedizierte Version seiner MedLink-Software zur Verfügung zu stellen. Mit einer offenen und standardisierten Plattform, die sich seit 2010 im Bereich der häuslichen Pflege bewährt hat, können selbstständige Pflegekräfte unabhängig voneinander mit Kollegen und Ärzten arbeiten und hochwertige Dienstleistungen durch ein einfaches und voll integriertes System erbringen.

Die Zusammenarbeit zwischen den Pflegekräften wird auf sehr intuitive Weise gewährleistet und ermöglicht es doch jedem Mitarbeiter seine Dienste auf seiner eigenen Bewilligungs-Nummer abzurechnen, wodurch seine Autonomie gewährleistet wird. 

freelance2