Medical Link Services SA

Safety at Work Covid-19 Programm

Unternehmensprogramm zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie

Dieses Programm, das Anonymität garantiert, prüft über die Selbstevaluation der Mitarbeiter, ob sie keine Symptome haben, um ihnen die Rückkehr zur Arbeit zu ermöglichen. Das Unternehmen ergreift daher Massnahmen, um die Mitarbeiter vor Ansteckung zu schützen und ihre Arbeitsfähigkeit zu erhalten.

 

Während der Lockerung der Eindämmung wird es wichtig sein, die Bereiche zu schützen, in denen sich Menschen versammeln – vor allem in Arbeitsumgebungen. Das Covid-19-Programm für Sicherheit am Arbeitsplatz leistet dafür einen wichtigen Beitrag, indem es Mitarbeitern, die zur Arbeit zurückkehren, ein “Arbeitsberechtigungszertifikat” zur Verfügung stellt und damit das Unternehmen vor einer erneuten Eindämmungssituation schützt.

 

Nur dieses Zertifikat, welches auf einer täglichen Selbsteinschätzung des Mitarbeiters basiert, ermöglicht das Risiko Ansteckungen durch das Personal im Arbeitsumfeld zu verringern.

 

Das Programm «Sicherheit am Arbeitsplatz Covid-19», das auf einer geprüften Plattform verfügbar ist, zielt darauf ab, die Geschäftskontinuität während und nach der Lockerung der Eindämmung sicherzustellen, den Mitarbeitern maximalen Schutz für ein sicheres Arbeitsumfeld zu bieten und die unternehmerische Verantwortung gegenüber seiner Mitarbeiter zu demonstrieren.

 

Für den Mitarbeiter

Ein Formular zur Beurteilung des Gesundheitszustands gemäss BAG Standards, das täglich ausgefüllt wird, eine individuelle klinische Akte, die die Entwicklung seines Gesundheitszustands darstellt (nur für den Mitarbeiter zugänglich), eine automatische Erinnerung per SMS, wenn das Formular länger als 48 Stunden nicht mehr ausgefüllt wurde, ein Arbeitsberechtigungszertifikat, das er auf Anfrage auf dem Smartphone anzeigen lassen kann

 

Für den Arbeitgeber

Ein konformes Verfahren, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten und die unternehmerische Verantwortung zu demonstrieren – ohne Zugriff auf Mitarbeiterdaten

safeatwork

Vor der Rückkehr zur Arbeit

Ganz einfach auf einen Smartphone:

    1. Registrieren – Die Handynummer ist die Kennung
    2. Mitarbeiter erhalten ein Passwort, das jederzeit geändert werden kann
    3. In einem einfachen Formular werden täglich elf Fragen beantwortet, die den BAG-Standards entsprechen
    4. Mitarbeiter erhalten nach 48 Stunden eine Erinnerungs-SMS, falls sie vergessen, sich zu evaluieren.
    5. Wenn das Formular eingegeben ist und die Werte kein Risiko darstellen, erstellt das System ein “Arbeitserlaubnis-Zertifikat”.
    6. Der Mitarbeiter kann dieses Zertifikat auf Anfrage direkt auf dem Smartphone vorzeigen
    7. Nur der Mitarbeiter kann seine persönlichen und klinischen Daten einsehen
formulaire covid19 DT YME Safety at Work

Offerte und  Optionen

Pack 50 Mitarbeiter 20 CHF

pro Mitarbeiter, pro Monat

minimum 3 Monate

Pack 500 Mitarbeiter 15 CHF

pro Mitarbeiter, pro Monat

minimum 3 Monate

Pack 1000 Mitarbeiter 12.50 CHF

pro Mitarbeiter, pro Monat

minimum 3 Monate

Kontakt Formular Safety at Work Covid-19 Programm

Ihr Unternehmen


Ihre Daten

Wie können wir Sie kontaktieren?