Öffentliches Gesundheitswesen

nurse_iPad_med

Das Primärversorgungsnetz ist durch das Vorhandensein mehrerer Anbieter gekennzeichnet und bleibt bis heute stark fragmentiert, was den Zugang für Patienten und die Umsetzung der öffentlichen Gesundheitspolitik erschwert.

Es obliegt den Gesundheitsbehörden, die Koordination zwischen den Akteuren des Primärversorgungsnetzes in Bezug auf die gewährten Subventionen sicherzustellen.

Was die verschiedenen Akteure des Primärversorgungsnetzes betrifft, so müssen sie eine einfache und pragmatische Arbeitsweise haben, um qualitativ hochwertige Dienstleistungen in einem effizienten Rahmen zu gewährleisten.

MedLink ist eine sichere und zertifizierte webbasierte Plattform, die die multidisziplinäre Versorgung strukturiert und koordiniert und einen zuverlässigen und wichtigen Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Akteuren des Primärversorgungsnetzes gewährleistet.

Medical Link Services AG ist als E-Health-Software Hersteller Teil dieses Ökosystems für die Bereiche Krankenhauspflege, häusliche Pflege, Krankenhaus zu Hause, Palliativpflege und Transport von behinderten Menschen.

MedLink integriert auch offene spezialisierte Primärsysteme, die den Bedürfnissen aller primären Netzwerkakteure entsprechen (interRAI Abklärungen, Covid-19…).

Im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie waren die Bürger hilflos. Es standen nur wenige Tests zur Verfügung. Viele Projekte für mobile Covid-19 Apps wurden untersucht, und keines konnte die Anforderungen in der Dringlichkeit der Situation erfüllen.

Das Programm «Bürger Covid-19» von MLS wurde entwickelt, um die Pandemie wirksam zu bekämpfen. Es erlaubt jedem in der Schweiz wohnhaften Bürger, sich täglich auf sehr einfache und völlig anonyme Weise selbst zu beurteilen. Das Ziel ist, eine wirksame Überwachung der Bürger und ihrer Angehörigen zu ermöglichen, den Behörden in Echtzeit vollständige Daten für die Durchführung geeigneter und wirksamer Massnahmen zur Verfügung zu stellen, neue Infektionsausbrüche zu erkennen und deren Verlauf zu messen.

Die Nutzung des Programms erfordert täglich nur wenige Sekunden der Zeit, um wirksam zu sein. Die Informationen werden anonymisiert und in der Schweiz gespeichert.  Die Privatsphäre des Bürgers ist zu 100% garantiert. Für ein effizientes Follow-up erhält der Bürger eine automatische SMS-Erinnerung, wenn er sich länger als 48 Stunden nicht bewertet hat.

Kontakt aufnehmen

Direkt anrufen

Fallstudien