Skip to content

Grosse Spitex Organisationen

nurse_iPad_med

MedLink ist die meistgenutzte Lösung der kleinen und grossen Spitex in der Schweiz. Warum ist das so?

Von Spezialisten entwickelt, basierend auf den Anforderungen großer kantonaler öffentlicher Spitex, ist es besonders gut geeignet für die Planungs-, Koordinations- und Managementbedürfnisse großer Strukturen und deren geografischen Besonderheiten.

  • Es reduziert die Verwaltungskosten
    • Durch die Steigerung der Produktivität des Verwaltungspersonals, dank Skaleneffekten und einfachen Prozessen, werden Doppelarbeit und Fehlerrisiken vermieden und gleichzeitig die Einhaltung der regulatorischen Anforderungen garantiert.
      Zum Beispiel optimiert es die Terminplanung und Routenplanung, ohne die Qualität der Patientenversorgung zu beeinträchtigen
    • Mit einem kompletten, integrierten System, das alle Funktionalitäten enthält, die eine große Spitex für die Verwaltung ihrer Tätigkeit benötigt, und das sich an das Organisationsmodell Ihrer Struktur anpasst. Ein einziges, intuitives Softwarepaket kann alle Aufgaben (Beurteilung, Organisation der Pflege, Planung, Dokumentation von Eingriffen beim Patienten zu Hause und Abrechnung) und alle Arten von Situationen (von einmaligen Eingriffen bei einer Krankenhausentlassung bis hin zu wiederkehrenden Eingriffen wie z. B. Reinigung) bewältigen. Ein einziger Anbieter unterstützt Sie während des gesamten Prozesses; Ihre Mitarbeiter arbeiten mit einem einzigen
      Ihre Mitarbeiter nutzen eine einzige Arbeitsoberfläche.
    • Mit schneller Bereitstellung, ohne Investitionen in Hardware oder IT-Ausrüstung: Die Anwendung kann von jedem angeschlossenen Gerät (Telefon, Computer, Tablet) ohne zusätzliche Ausrüstung genutzt werden. Die Integration neuer Teams, neuer Strukturen und neuer Dienste erfolgt schnell und unter Berücksichtigung der regulatorischen Besonderheiten und des lokalen Kontextes der Tätigkeit.
  • Es erhöht die Autonomie des Pflegepersonals
    • Die Pflegeprozesse sind gut strukturiert und erlauben den Pflegekräften mehr Autonomie, ohne Fehlerrisiko und ohne lästige Kontrolle für sie, während sie die Bestätigung haben, dass die Pflege gemäß dem definierten Protokoll durchgeführt wurde.
    • Benutzerprofile ermöglichen den verschiedenen Pflegekräften den Zugriff auf alle Informationen, die sie über den Patienten benötigen
    • Die Daten sind in Echtzeit, jederzeit, einfach und von jedem angeschlossenen Gerät (Computer, Tablet, Smartphone) zugänglich.
    • Der Einsatz einer modernen, intuitiven und effizienten Plattform ist ein Gewinn für das Pflegepersonal. Das trägt zu ihrer Loyalität bei und ist ein Vorteil für die Spitex, wenn sie junge Leute für den Beruf gewinnen will.
  • Sie profitieren von neuen Funktionalitäten, die mit der großen Spitex entwickelt wurden
    • Seit 15 Jahren an der Spitze von Technologie und kollaborativen Prozessen, entwickelt MedLink seine Plattform in Zusammenarbeit mit seinen Kunden ständig weiter. Sie selbst können jederzeit eine Weiterentwicklung der Plattform, das Hinzufügen einer Funktionalität, beantragen.
    • Wenn Sie sich für MedLink entscheiden, profitieren Sie von den neuesten Fortschritten und besten Praktiken des Berufsstandes. Sie können die vorgeschlagenen neuen Funktionalitäten in Ihrem eigenen Tempo und mit sehr geringen Kosten einsetzen.

Heute entscheiden sich die größten öffentlichen und privaten Spitex in der Schweiz für MedLink. Es ist die einzige spezialisierte Schweizer Plattform für die Spitex, die in drei Sprachen (Französisch, Deutsch, Italienisch) verfügbar ist und die Erwartungen von Verwaltungspersonal, Pflegepersonal und Patienten erfüllt.

Kontakt aufnehmen

Direkt anrufen

Fallstudien